stickyimage

Rückkehr zu “Alles was zählt”: Anna-Katharina Fecher (Melanie Wendt) kommt wieder

Viele Fans von “Alles was zählt” waren traurig, als Anna-Katharina Fecher die RTL-Serie verließ. Doch nun kehrt sie überraschenderweise in ihrer alten Rolle als Melanie Wendt in das Team zurück. Erstmals zu sehen ist sie am 28. Juni 2013 in Folge 1714.

Anna-Katharina Fecher (Melanie Wendt) kommt wiederEin Jahr lang war Anna-Katharina Fecher nicht mehr in “Alles was zählt” zu sehen. Die Berlinerin wollte ihre Schauspielausbildung an der Art of Acting Schauspielschule für Film und Theater Berlin beenden, was sie auch getan hat. Nun steht sie wieder für AWZ vor der Kamera. “Ich freue mich, dass ich direkt nach der Schauspielausbildung einen Job habe und vor allem auch wieder mit einem neuen/alten Team drehen zu dürfen”, so Anna-Katharina Fecher. “Ich stehe zwar auch wahnsinnig gerne auf der Bühne, aber ich habe das Drehen im letzten Jahr doch sehr vermisst!”

Melanie Wendt ist die Ziehtochter von Ingo Zadek und kehrt in der Serie aus Paris zurück, wo sie ein Mode-Praktikum gemacht hat. Ob das erfolgreich war, wird sich zeigen – ab Ende Juni in “Alles was zählt”.

Foto: Anna Luise Villinger



« Vorige Folge/News
Nächste Folge/News »
Soapfever Serienvorschau