stickyimage

Rosins Restaurants

Das Grundkonzept der Kabel eins-Serie ist dem des “Restauranttesters” auf RTL sehr ähnlich. Statt Christian Rach oder Steffen Henssler, rettet auf Kabel eins der Sternekoch Frank Rosin in seiner Doku-Soap “Rosins Restaurants – ein Sternekoch räumt auf” seit 2009 marode Restaurants und Lokale.

Der Aufbau der Sendung folgt hierbei zumeist demselben Schema. Nach anfänglichem Besuch und Gesprächen mit den Inhabern folgt ein sogenanntes Testessen. Zu diesem Zweck wird ein dreigängiges Menü von den Restaurantmitarbeitern zubereitet. Besonders ist hierbei, dass die „Testesser“ die Qualität der verschiedenen Gänge auf Fragebögen bewerten müssen. Weitere Aspekte sind das Ambiente und die Freundlichkeit der Bedienung. Maxima können 50 Punkte vergeben werden.

Das erste Testessen endet für die Hilfe suchenden Gastronomen meist mit katastrophalen Ergebnissen. In der Folge erarbeitet Frank Rosin zusammen mit den Inhabern ein neues Konzept und optimiert den Gastronomiebetrieb. Die Ergebnisse werden ähnlich bei dem “Restauranttester” bei einem zweiten Testessen und Neueröffnung präsentiert, ebenfalls mit anschließender und direkter Bewertung.

Die nächsten Folgen Rosins Restaurants – Vorschau:

Derzeit gibt es keine Vorschau auf neue Folgen - schau doch gelegentlich einfach mal wieder rein.

Schreib uns deine Meinung zu diesem Thema!

Required

Soapfever Serienvorschau