stickyimage

Raúl Richter

Raúl Amadeus Mark Richter wurde am 31. Januar 1987 in Berlin geboren und ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Synchronsprecher. Bis er 4 Jahre alt war, lebte er in der peruanischen Hauptstadt Lima. Sein Abitur machte er in Berlin, wo er anschließend Schauspielunterricht nahm.

Raul Richter / Dominik Gundlach aus GZSZ

© RTL / Bernd Jaworek

Seit 2007 spielt Raúl Richter den Dominik Gundlach in der beliebten RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Als Synchronsprecher verlieh er seine Stimme seit 1999 unter anderem an Dende im Film „Dragonball Z“ oder an Xander bei den „Power Rangers“.

Raúl Richter ist in vielen Sendungen des deutschen Fernsehens präsent. So war er 2010 in der Tanzshow „Let’s Dance“ zu sehen und erreichte dort mit seiner Tanzpartnerin Platz 4. Auch beim „Das perfekte Promi-Dinner“ oder der PETA-Aktion „Stars für alle Felle“ trat er auf.

Dass Richter ein Multitalent ist, stellte er auch im Oktober 2011 unter Beweis, als er unter der Regie von Thorsten Wszolek und in der Rolle des Dr. Hellwig in „Das Mädchen aus dem Fahrstuhl“ sein Theaterdebüt feierte.

Für seine Schauspiel-Leistungen wurde Raúl Richter mehrfach ausgezeichnet:

  • 2008: Jetix Award – Coolster TV Star
  • 2011: German Soap Award – Bester Darsteller Daily Soap


Nächste Folge/News »
Soapfever Serienvorschau