stickyimage

Marie-Luise Marjan

Marie-Luise Marjan (eigentlich Marlies Wienkötter, Adoptivname Marlies Lause, geboren am 9. August 1940 in Essen) ist eine deutsche Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle als “Helga Beimer” in der Fernsehserie “Lindenstraße” bekannt wurde.

Marlies Wienkötter wurde von ihrer leiblichen Mutter sofort nach ihrer Geburt in ein Waisenhaus gegeben. Schon als kleines Kind kam sie dann ins nordrhein-westfälische Hattingen und wuchs dort bei Pflegeeltern auf. Sie besuchte das dortige Mädchengymnasium, wo sie schon früh bei Schulaufführungen ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellte. Nach dem Gymnasium studierte sie von 1958 bis 1960 an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, bevor sie viele Jahre durchgehend an großen Schauspielhäusern zu sehen war, darunter in der Komödie Basel, dem Badischen Staatstheater Karlsruhe, dem Schauspielhaus Bochum und dem Thalia Theater Hamburg.

In den Animationsfilmen “Shrek 2″ und “Shrek 3″ spricht Marie-Luise Marjan die Königin Lillian. Marie-Luise Marjan wohnt in Köln und spielt seit Folge 1 die Rolle der Helga Beimer in der Fernsehserie “Lindenstraße“, die am 8. Dezember 1985 erstmals ausgestrahlt wurde.

Filmografie (Auswahl):

  • 1974: Tatort: Der Mann aus Zimmer 22
  • 1983: Das Traumschiff
  • 1984: Die Schwarzwaldklinik
  • seit 1985: Helga Beimer in der TV-Serie Lindenstraße
  • 1994–1998: Kein Rezept für die Liebe
  • 1999: Entführung aus der Lindenstraße

Auszeichnungen:

  • 1989: Bambi für “Helga Beimer”
  • 1994: Telestar für “Helga Beimer” und “Lisa Kern” (Kein Rezept für die Liebe)
  • 1998: Bundesverdienstkreuz 1. Klasse
  • 2004: Pfälzer Saumagenorden der Karneval- und Tanzsport-Gesellschaft Schlotte e.V. Schifferstadt
  • 2010: Großes Bundesverdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland


« Vorige Folge/News
Soapfever Serienvorschau