stickyimage

GZSZ: Tanja Seefeld (Senta-Sofia Delliponti) steigt aus

GZSZ-Rebellin Tanja Seefeld wird die RTL-Serie bald verlassen. Für ihre Fans sind das bittere News, doch die 22-jährige Darstellerin Senta-Sofia Delliponti wird sich dann wohl auf neue Herausforderungen freuen.

Tanja Seefeld verlässt GZSZ

© RTL / Rolf Baumgartner

Seit November 2010 hat Tanja Millionen Zuschauer durch gute und schlechte Zeiten begleitet, doch nun steht fest, dass sie nur noch bis September bei GZSZ mitdrehen wird. Bis Oktober wird  Senta-Sofia also noch zu sehen sein, was danach kommt, steht wohl noch nicht fest. Denn laut ihrer Agentur steht sie schon ab November für neue Projekte zur Verfügung.

Wie wird Tanjas Ausstieg aussehen? Wird auch sie wie ihre Serienkollegin Verena Koch (Susan Sideropoulos) auf tragische Weise sterben müssen? Sollten sich die Produzenten für diesen Weg entscheiden, wäre das wohl ein endgültiger Ausstieg aus GZSZ. Doch die meisten Fans würden eine andere Lösung bevorzugen, damit zumindest die Chance besteht, dass Tanja irgendwann in Zukunft wieder zurückkommt.

Durch ihre Schauspielausbildung war Senta-Sofia in der Lage, ihre Rolle als Tanja sehr überzeugend zu spielen: „Durch die Grundtechniken habe ich gelernt, die Sprunghaftigkeit in Emotionen, wie sie zum Beispiel Tanja jetzt zeigt, perfekt zu verkörpern”, sagte sie in einem Interview mit RTL. Trotzdem hat sie nur wenige Gemeinsamkeiten mit der GZSZ-Rolle. „Tanja ist egoistisch, engstirnig, unerzogen! Das alles bin ich nicht”, erklärt sie ihr Verhältnis zur Serienrolle.

 



« Vorige Folge/News
Nächste Folge/News »
Soapfever Serienvorschau