stickyimage

GZSZ: Ingo Naujoks spielt Tuners Vater

Frischer Wind bei “Gute Zeiten schlechte Zeiten”: Ingo Naujoks spielt in der RTL-Daily Soap einen Monat lang einen Mann, der sich als Elvis-Imitator durchs Leben schlägt. Die erste Folge mit dem beliebten Schauspieler wird voraussichtlich am 14. Juni 2013 ausgestrahlt.

GZSZ: Ingo Naujoks spielt Tuners VaterIngo Naujoks wird in GZSZ den Vater von Tuner spielen. Als er Tuners Mutter kennenlernte, war er noch sehr jung – und unreif, denn nach der Geburt seines Sohnes machte er sich aus dem Staub.

Naujoks, der in Bochum geboren wurde, freut sich auf seine Rolle und ist positiv überrascht, dass er in “Gute Zeiten schlechte Zeiten” eine echte Charakterrolle spielen darf. Die begleiten ihn ja auch schon durch sein ganzes Schauspielerleben, das als Mitglied der freien Theatergruppe Theater Kohlenpott begann. Seine ersten Filme drehte er mit Detlev Buck und Doris Dörrie, bevor er Polizei-Ermittler in der TV-Serie “Die Straßen von Berlin” wurde.

Bekannt ist Ingo Naujoks auch als platonischer Freund der “Tatort”-Ermittlerin Maria Furtwängler, der er acht Jahre lang war. Seit 2012 ist er Hauptdarsteller in der ARD-Serie “Heiter bis tödlich: Morden im Norden”.



« Vorige Folge/News
Nächste Folge/News »
Soapfever Serienvorschau