stickyimage

24

Schon mit der Ausstrahlung der ersten Folge im November 2001 entpuppte sich die packende Echtzeit-Serie „24“ als sensationeller Serienerfolg mit Kultstatus. Jede weitere Staffel bescherte dem US-Sender Fox neue Rekordquoten und Hauptdarsteller Kiefer Sutherland („Flatliners“, „Melancholia“) avancierte zum begehrtesten und bestbezahltesten TV-Mimen des noch jungen Jahrtausends. Ein Erfolg, der sich auch in der Preisvergabe der renommiertesten Medien-Auszeichnungen niederschlug. Allein die fünfte Staffel erhielt bei den Emmy-Awards 2007 zwölf Nominierungen und gewann die Trophäe in insgesamt fünf Kategorien. Darunter die Auszeichnung in der Kategorie „Beste Serie“, „Bester Hauptdarsteller“ und „Beste Regie“. Und auch bei den „Golden Globes“ gehörte „24“ in den Jahren 2002 bis 2007 zu den Top-Anwärtern auf eine Auszeichnung. Insgesamt elf Mal war die Serie für einen „Golden Globe“ nominiert und erhielt den Preis je einmal in den Kategorien „Bester Schauspieler“ (Kiefer Sutherland) und „Beste Dramaserie“.

Seit 27. Juni 2012 zeigt RTL NITRO die preisgekrönte fünfte Staffel und setzt damit die unvergleichliche Erfolgsgeschichte rund um den Serienhelden Jack Bauer (Kiefer Sutherland) fort.

Die nächsten Folgen 24 – Vorschau:

Derzeit gibt es keine Vorschau auf neue Folgen - schau doch gelegentlich einfach mal wieder rein.

 

24 Besetzung

© RTL Nitro

24 Jack Bauer

© RTL Nitro

24 Kiefer Sutherland

© RTL Nitro

Carlos Bernard als Tony Almeida

© RTL Nitro

Gregory Itzin als President Charles Logan

© RTL Nitro

Mary Lynn Rajskub als Chloe O'Brien

© RTL Nitro

Rolle Schauspieler Synchronsprecher
Jack Bauer Kiefer Sutherland Tobias Meister
Edgar Stiles Louis Lambardi Peter Reinhardt
Behrooz Araz Kim Raver Ranja Bonalana
Curtis Manning Roger R. Cross Peter Flechtner
Chloe O´Brien Mary Lynn Rajskub Julia Ziffer
Charles Logan Gregory Itzin Lutz Mackensy
Toni Almeida Carlos Bernard Robin Brosch
Erin Driscoll Alberta Watson Kerstin Sanders-Dornseif
James Heller William Devane Michael Telloke
Michelle Dessler Reiko Aylesworth Ulrike Stürzbecher
Navie Araz Nestor Serrano Katja Brügger


Für einen seiner ersten Filme, “The Bay Boy” (1984), wurde Kiefer Sutherland (geb. 1966) gleich für einen “Genie award” nominiert. Zwei Jahre später spielte der Darsteller in “Stand by Me – Das Geheimnis eines Sommers” (1986), er war außerdem zu sehen in “Gelobtes Land” (1987), “Young Guns – Sie fürchten weder Tod noch Teufel” (1988), “Die Generation von 1969″ (1988), “Renegades – Auf eigene Faust” (1989), “Flatliners – Heute ist ein schöner Tag zum Sterben” (1990), “Twin Peaks – Der Film” (1992), “Eine Frage der Ehre” (1992), “Spurlos” (1993), “Die Jury” (1996), “Frankie the Fly” (1997), “Dark City” (1998) und seit 2001 in der Erfolgsserie “24″. 2004 spielte er in “Taking Lives – Für Dein Leben würde er töten” und zuletzt in “The Sentinel” (2006) und “Mirrors” (2008).

24 gibt es übrigens auch als Film. Einen Vergleich von Online-Videotheken findet ihr auf dieser Webseite.

Soapfever Serienvorschau