stickyimage

Chicago Fire: Neue Serie ab Juni auf VOX

Feuerwehrmann – der Traum vieler Jungen, wenn es um den späteren Beruf geht. Die US-Serie “Chicago Fire” zeigt, dass dahinter harte Arbeit und große Probleme stecken. Ab Juni strahlt VOX die Drama-Serie immer montags um 20.15 Uhr aus. Sie stammt von Dick Wolf – er produzierte auch schon die Serien “Law & Order”, “Miami Vice” sowie “Criminal Intent”. Chicago FireIn den USA wurde gerade die dritte Staffel durchgewunken – das spricht für den Erfolg von “Chicago Fire”, wo es um das Team des Chicago Fire Departments 51 geht. Sie riskieren jeden Tag viel als Lebensretter. Die eingeschworene Einheit trifft dabei auf viele Gefahren und hat privat die ein oder andere Hürde zu meistern.

An der Spitze der Elite-Einheit steht Matthew Casey, der von Jesse Spencer (bekannt aus “Dr. House”) gespielt wird und an der Trennung von seiner Freundin zu knabbern hat. Der hitzköpfige Kelly Severide (Taylor Kinney) macht ihm hingegen im Beruf das Leben schwer und wirft ihm den den Tod einer seiner Männer im Dienst vor. Weitere Charaktere in “Chicago Fire” sind: Chief Wallace Boden (Eamonn Walker), Christopher Herrmann (David Eigenberg) sowie die Frauen Leslie Shay (Lauren German) und Gabriela Dawson (Monica Raymund).

“Chicago Fire” startet am 16. Juni 2004 um 20.15 Uhr auf VOX.

Foto: VOX/NBC Universal



« Vorige Folge/News
Nächste Folge/News »
Soapfever Serienvorschau